News

Ein sehr emotionales Jahr 2020 geht zu Ende, das uns alle vor nie dagewesene Herausforder-ungen stellte. Die Pandemie bedeutet für den Grossteil der Menschheit massive Einschnitte im täglichen Leben: von grossen Einkommenseinbussen und Entbehrungen bei uns in Europa bis hin zu katastrophalen Bedingungen und Lebensnotlagen in den Ländern des Südens und in den Entwicklungsgebieten. Tief beeindruckt und
berührt hat uns die Solidarität in der Krisen-
situation. Nur der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung können uns als Gesellschaft
weiterbringen. Mögen wir die guten Lehren
gezogen haben und mit grossem Elan das neue 2021 in Angriff nehmen.

Erfahren Sie ausführlich über die von uns unterstützten Projekte. Zum Download klicken Sie auf "Weiterlesen..." oder auf nebenstehendes Bild. Wir wünschen gute Lektüre!

Kooperative Le Montois von Longo Maï
Rundgang u. Konzert – Abbatiale de Bellelay
Eintauchen in die Welt des Tête de Moine und Gaumenschmaus

Mensch und Umwelt - Nachhaltige Forstwirtschaft im Südosten Frankreichs

Finanzierung von 3‘000 Liter fassenden Wassertanks für die Dörfer in Kitise und Sultan Hamud in Kenia für die erforderliche Hygiene zur Bekämpfung des Virus.

Ausbildungszentrum für Nachhaltigkeit in Ghana erweitert Energiequellen mittels Solarstrom

Saatgut von Mais und Bohnen, welche in der diesjährigen Regenzeit zum Glück angebaut werden können für Familien im Rift Valley in Kenia. Hühner für die Aufzucht sollen die Ernährung mit Eiweiss verbessern

Aufforstung in der Stadt Axum im Tigray zum Schutz der Häuser vor Erdrutschen in Äthiopien

Jugendliche aus Honduras können eine Berufsausbildung absolvieren, die im Arbeitsmarkt nachgefragt ist

Die Aus- und Weiterbildung in der Anwendung der Sonnenenergie durch eine Fachperson in Peru