Tätigkeitsberichte Frauen- und Jugendprojekte

Finanzierung von 3‘000 Liter fassenden Wassertanks für die Dörfer in Kitise und Sultan Hamud in Kenia für die erforderliche Hygiene zur Bekämpfung des Virus.

Saatgut von Mais und Bohnen, welche in der diesjährigen Regenzeit zum Glück angebaut werden können für Familien im Rift Valley in Kenia. Hühner für die Aufzucht sollen die Ernährung mit Eiweiss verbessern

Jugendliche aus Honduras können eine Berufsausbildung absolvieren, die im Arbeitsmarkt nachgefragt ist

Berufskurs in Nähen, Kochen und Schönheitspflege für die jungen gefährdeten Frauen in Laos

Schule St. Michael im Mathare-Slumgebiet von Nairobi, Kenia

Frauen aus minenbetroffenen Gebieten wurden sorgfältig ausgebildet und arbeiten seither als Entminerinnen in Angola

Frauen werden in der Herstellung von kunsthandwerklichen Produkten und in der Führung eines Kleinstunternehmens ausgebildet am Ufer des Victoriasee ins Kenia

Hilferuf wegen der Corona Pandemie aus Agato, Ecuador für Wiederaufbau der Hühneraufzucht, damit die Ernährung verbessert werden kann

Ausbildungen zur nachhaltigen Landwirtschaft mit dem Ansatz der Vermeidung von Getreide- und Lebensmittelverschwendung in Burkina Faso

Ziel im Projekt ist der Aufbau und die Stärkung von Frauenrechtsforen in den Dörfern um Madurai in Südindien